Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.axi-spielhaus-shop.de

Für die Sauberkeit und Hygiene in privaten Swimmingpools gibt es keine offiziell verbindlichen Regelungen. Das finden wir auch gut, denn die Regulierungswut sorgt nur dafür, dass man bei Zuwiderhandlungen bestraft werden kann. Das kann nicht im Sinne eines Spaß-Objektes wie einem Gartenpool sein. Trotzdem sollten Sie sich - im Interesse Ihrer eigenen Gesundheit und der Ihrer Familie - mit folgenden Grundregeln rund um die Wasserpflege und zur Wartung der Filteranlage vertraut machen.

Trennlinie

Wartung der Filteranlage und der Verrohrung

Damit Sie Ihren Pool sorgenfrei genießen können, ist eine gewissenhafte Pflege des Schwimmbadwassers unerlässlich. Halten Sie sich bei der Nutzung der Filteranlage unbedingt an die Hinweise des Herstellers: Inbetriebnahme, Nutzungshäufigkeit, Anzahl der Badenden (zwecks Regeneration des Wassers), Wartung und regelmäßige Überprüfung der Anlage (Rohre, Bolzen und Schrauben) und Schmutzansammlungen im Filter.

Ein Missachten der Wartungshinweise ist mit erheblichen Gesundheitsrisiken, besonders für Kinder verbunden.

Trennlinie

Hygiene

Im Interesse Ihrer eigenen Gesundheit und der Ihrer Familie sollten Sie sich an einige wichtige Grundregeln halten.

Allen voran steht eine gute Körperpflege der Badenden. Für kristallklares Wasser in Ihrem Pool ist es weiterhin unerlässlich, dass Sie die in der Montageanleitung Ihres Pools dargelegten Anweisungen zur "Nutzung und Wartung" genau befolgen. Achten Sie insbesondere auf die Wasserpflege und die Abstände, in denen das Wasser auf seine Chemikalien und seinen PH-Wert hin getestet werden muss. Zudem sollten Sie die empfohlenen Filterzeiten und Rückspülzyklen wenn möglich einhalten.

Ein gutes Gleichgewicht Ihres Schwimmbadwassers hängt hauptsächlich von Ihnen selbst ab. Zögern Sie deshalb nicht, einschlägige Literatur zu konsultieren sowie sich den Rat Sachkundiger einzuholen. Wichtig gerade bei der Behandlung von Poolwasser mit Chemikalien ist, dass der PH-Wert richtig eingestellt ist, denn sonst können die Chemikalien nicht die Wirkung erzielen, die von Ihnen gewünscht ist.